KUNST-Schmiede
Berndt Schweizer
Diplom Designer F.H.

Schlossermeister

Handwerkskunst

Kunstgalerie

KUNSTSCHMIEDE

Links sehen Sie einen QR-Code (80 x 80 cm) von Mosaikkünstlerin Irene M. Orecher, der in allen Größen für Firmen und Hotels aus frostfester und farbiger Keramik hergestellt wird. Der Messing- oder Edelstahlrahmen ist aus meiner Kunstschmiede. 

VITA

BERNDT SCHWEIZER,  DIPLOM DESIGNER F.H.

1946                in Schongau am Lech geboren

1960 - 1963     Lehre als Kunstschmied mit Abschluss Gesellenprüfung

1965                Studium an der Fachhochschule für Design in Aachen bei Prof. Fritz Ulrich.

1966                2. Preis im Landeswettbewerb Nordrhein -Westfahlen für eine Gitterplastik. Ankauf der Stadt Aachen für die Fußgängerzone.(1978)

1968                Abschluss der Fachhochschule “Designer graduiert”

1968                anschließende Meisterprüfung im Schlosserhandwerk.

                        Im gleichen Jahr selbstständig in Mittenwald

           seit:

1970                eigene Werkstatt in Peißenberg

1976                COR-TEN-Stahlskulptur vor der Josef-Zerhoch-Schule in Peißenberg 

1978                Ausstellungen im Stadtmuseum Weilheim

Ausbildung von Lehrlingen in den USA

1978                Aussteller in “Kunst+Handwerk” in München

1981                Freiplastik vor der Fachlehranstalt für Metalltechnik in Augsburg      

1986                Stipendium am europäischen Ausbildungszentrum für Handwerker in der Denkmalpflege in Venedig.

seit:

1989                Mitglied  Werdenfelser Künstler mit ständigen Jahres-Kunstausstellungen im Kurhaus Garmisch-P.

1991                Brunnen-Skulptur auf dem Kirchplatz in Peißenberg                          

1991 - 2000         

                        Freiplastik vor dem ehem. Gesundheitsamt in Bad Tölz (heute Veterinäramt)

1994/95    Arbeiten am Palais Bernheimer in München, Dachziergeländer u.v.a.

                        Skulptur-Bäume aus Stahl und Messing für Fort Malakoff Park in Mainz      

                        3 Messing-Wasserstelen für neu gestalteten Außenbereich Salzbergwerk  Berchtesgaden. 
                        Zusammenarbeit der Fa. Stiers,  München+Planungsbüro Wien

                        Aussteller in den Bayerischen Landesgartenschauen Ingolstadt, 

                        Neumarkt Obpf., und Memmingen (Fernsehsendung im Bay. Rundfunk)

1998            Deutsches Museum Barometerzahlen 7x0,1x3,2x2,2x1 

2001            Edelstahl-Schmetterlinge für Sozialstation „Paula-Lindauerstiftung“

2002             Schloß Linderhof, Restaurierung der Balkongeländer

2004              Kulturstraße Weilheim, Initiatorin KULTURSTRASSEN Dr. Gisela Forster

2006 - 17         Kunstmessen in Salzburg

                        Gemeinschaftsprojekt mit Schülern:Lochblechschwinge für Realschule Psbg.

                        Mitglied im Tölzer Kunstverein e.V. mit Jahres-Gemeinschaftsausstellungen

                        Zusammenschluss mit der Künstlerin Irene Orecher und der Gründung der 

                        WerkstattGalerie-Peißenberg 2006

                         Europäischer Kulturkreis Baden-Baden- Ausstellung in Strasbourg 2007

                        Gemeinschaftsausstellung, Klinikum Großhadern der Universität München 2009

                        Gemeinschaftsausstellung Artists for freedom (AFF) in Ulm, Lochblechskulpturen

                        Permanente Ausstellung in der eigenen Galerie über der Werkstatt und im             

                        Freigelände.

                        Erforschung 4-dimensionaler Kunst mit doppelt, spährisch getriebenen  Lochblechen. 
         Die daraus entstehenden  Interferenzen (Moiré-Effekt) verändern sich bei eigener Bewegung.    https://www.kunstschmiede.de/aktuelle-kunst

Metallbau, Kunstgalerie und KUNST-Schmiede

Die Kundenwünsche aufzunehmen und in den Kontext zu stellen zur vorhandenen Architektur. Eine eingehende Beratung über die Möglichkeiten zeitgerechter Gestaltung unter Auswahl vielfältiger Materialien. Wir fertigen aus geschmiedetem Eisen oder Bronze Grabkreuze, Tore, Fenstergitter u.v.m.. 
Für den Gartenbereich verwenden wir Cor-Ten-Stahl, Messing, Tombak, Kupfer und Windspiele aus Titan in Verbindung mit Edelstahl. Besuchen Sie unsere Galerie und das Ausstellungsgelände. 
 

Seit 1970 ist die KUNST-Schmiede Berndt Schweizer in Peißenberg. Berndt Schweizer ist Metallbaumeister, Diplom Designer F.H.  und mit Diplom für "Handwerker in der Denkmalpflege" in Venedig.  
Seit 2006 Fusion mit der Mosaikkünstlerin Irene M. Orecher. Hier entsteht Handwerkskunst im angewandten Bereich als auch Skulpturen und Malerei. 
Die Werkstatt befindet sich im direkten Eingangsbereich und ist öffentlich zugänglich. Parkplätze befinden sich vor der Werkstatt. 
Im Schmetterlingsgarten sehen Sie Windspiele aus Edelstahl und Titan. In der Metallwerkstatt befinden sich die größten Kunstwerke von MosaicMetalArt die in der Regel abgedeckt sind. Für Besucher werden sie aufgedeckt und auf Wunsch eine Führung durch die Galerie und das Außengelände angeboten. Die Galerie im 1.Stock zeigt Werke im angewandten und künstlerischen Bereich. In Wechselausstellungen alle viertel Jahre bereichern Gastaussteller aus dem Aus-und Inland im Bereich Malerei und Skulptur die Ausstellung.
 Für Gruppenführungen ist eine Anmeldung notwendig.

 Die Galerie ist über der Werkstatt und nur über eine Treppe zu erreichen. Eigene Arbeiten, auch die von Fremdausstellern können direkt erworben werden.  Kartenzahlung ist möglich. 
Hauptsächlich werden Aufträge ausgeführt in den unterschiedlichsten Metallen wie Schmiedeeisen, Edelstahl, Messing, Kupfer, Bronze und Titan. Manchmal in Kombination mit Mosaik aus Muranoglas, Tiffanyglas, Swarovskisteinen und anderen Gläsern. Frau Irene M. Orecher fertigt auch Skulpturen aus Bronze und Spezialzement mit Mosaik-Applikationen. 

Besuchen Sie uns auch auf der gemeinsamen Homepage & Shop: https://www.momeart.com